← zur Suche

Informatiker als Spezialist für Informationssicherheit / Berater für hessische, kommunale Einrichtungen (m/w/d) - TZ-972698

ekom21 - KGRZ Hessen

Die ekom21

Die ekom21 ist ein renommiertes Technologie­unternehmen im Bereich IT-Komplett­lösungen für den öffent­lichen Dienst. Als das größte BSI-zertifi­zierte IT-Dienst­leistungs­unter­nehmen in Hessen, mit einem umfas­senden Produkt- und Dienstleis­tungs­port­folio, betreuen wir über 500 Kun­den mit 29.000 Anwender*innen. Unsere über 520 Mit­arbeiter­innen und Mitarbeiter an unseren Standorten in Gießen, Kassel und Darmstadt haben im Jahr 2018 einen Umsatz von 137 Mil­lio­nen Euro erwirt­schaftet. Das Lösungs­portfolio der ekom21 reicht von Hardware- und Software­lösungen bis hin zu maßgeschnei­derten Beratungs­leistungen.

Arbeiten bei ekom21

Als familienfreundliches Unternehmen steht der Mensch im Mittelpunkt allen unseres Handelns. ekom21 unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, indem flexible Arbeits­zeiten und Teilzeit­modelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten realisiert werden. Einen hohen Stellenwert nimmt auch unser umfang­reiches betrieb­liches Gesundheits- sowie Weiter­bildungs­management ein.

Für unseren Unternehmens­bereich IT-Sicherheit - operativer Datenschutz suchen wir einen

Informatiker als Spezialist für Informationssicherheit / Berater für hessische, kommunale Einrichtungen (m/w/d)

Der Einsatz kann an unserer Geschäftsstelle in Darmstadt, Gießen oder Kassel erfolgen. Es handelt sich bei dieser Position um eine Vollzeitstelle.

  • Sie beraten selbst­ständig die hessischen kommunalen Einrichtungen zu allen relevanten Themen der Informations­sicherheit
  • Sie analysieren eigenverantwortlich die Kunden­umgebung vor Ort
  • Sie erarbeiten analog der Bedarfe unserer Kunden zugeschnittene Maß­nahmen­empfehlungen und erstellen Umsetzungs­konzepte
  • Sie betreuen und unterstützen bei der praktischen Umsetzung der Verbesserung der Informations­sicherheit
  • Sie führen Sensibilisierungs­maßnahmen beim Kunden durch
  • Sie erstellen Schulungs­unterlagen und führen selbst­ständig Schulungs­veranstaltungen und Workshops beim Kunden vor Ort durch
  • Hochschulabschluss im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik; vergleichbarer Studiengang oder abgeschlossene Ausbildung mit mehrjähriger Berufs­erfahrung im Bereich Informationssicherheit, insbesondere im Umfeld des öffentlichen Dienstes
  • Kenntnisse im Bereich der sicher­heits­relevanten Normen und Vorschriften (ISO 27001, BSI Grundschutz, EUDSGVO, HDSIG)
  • Gute rhetorische und didaktische Kenntnisse in der Vermittlung von technischen Zusammen­hängen
  • Gute Kenntnisse im Bereich Betrieb und Konzeption von IT-Infrastrukturen im komplexen Arbeits­platz­umfeld unserer Kunden
  • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Effiziente, strukturierte und ziel­orientierte Arbeits­weise mit hoher Eigen­verantwortung
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Reise­tätigkeiten innerhalb Hessens
  • Führerschein Klasse B
  • Gute Microsoft-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Powerpoint, Outlook)
  • Ausgeprägte Kunden­orientierung
  • Eine offene Unternehmenskultur
  • Eine vertrauensvolle, familiäre Arbeits­atmosphäre
  • Individuelle Entwicklungs­möglich­keiten
  • Umfangreiche Sozial­leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge über die ZVK
  • Maßnahmen zur Gesund­heits­förderung
  • Strukturierte Einarbeitung
  • JobTicket
  • Jährlich verbindliche Mitarbeiter-Gespräche

zur Bewerbung →
Besuchen Sie auch

BM Invest GmbH, Domplatz 40, D - 48143 Münster