← zur Suche

IT-Administrator - Datenbanken, Anwendungssysteme, IT-Sicherheit (m/w/d) - TZ-955950

Deutscher Bundestag

Die Verwaltung des Deutschen Bundestages ist eine oberste Bundesbehörde, die dem Verfassungsorgan Deutscher Bundestag bei der Erfüllung seiner umfassenden gesetzgeberischen und kontrollierenden Aufgaben inhaltlich und organisatorisch zuarbeitet.

Für das Referat IT 1 – IT-Grundsatzfragen, Zentrale IT-Systeme, Anwendungen – suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Administrator (w/m/d)

Die Bezahlung erfolgt nach der Bundesbesoldungsordnung (Besoldungsgruppe A 12/13 g) bzw. dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Entgeltgruppe 12 [bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen (hier: mindestens dreijährige einschlägige praktische Erfahrung); ansonsten bis zum Erreichen der Voraussetzungen Entgeltgruppe 11)].
  • Administration komplexer Datenbanken/Clustersysteme
    • Installation, Konfiguration und Integrationstests
    • Optimierung von Datenbankparametern
  • Administration von Anwendungssystemen
    • Überwachung und Weiterentwicklung
    • Betriebsübernahmen, Funktionstests und Dokumentation
  • Anwenderbetreuung (2nd- und 3rd-Level-Support)
  • Entwicklung von Administrationswerkzeugen, Skripten und Überwachungstools
  • Service-, Change-, Problem- und Notfallmanagement
  • Erarbeitung und Umsetzung von Maßnahmen zur IT-Sicherheit
  • Mitwirkung in Projekten und bei der Erstellung von Leistungskatalogen sowie der Vertragsabwicklung
Bewerberinnen und Bewerber müssen zwingend über
  • ein abgeschlossenes Studium (Dipl. FH/Bachelor) der Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder
  • einen für den Zugang zum nichttechnischen Verwaltungsdienst berechtigenden Abschluss (Dipl. FH/Bachelor) und einschlägige mehrjährige Berufserfahrung in der Informationstechnik
verfügen.

Bevorzugt berücksichtigt werden Bewerberinnen und Bewerber, die aufgrund nachgewiesener praktischer Erfahrungen über gründliche und umfassende Kenntnisse
  • der Betriebssysteme Linux (UBUNTU, OEL), Windows
  • der Betreuung komplexer IT-Architekturen (Webarchitekturen, u.a. Tomcat, Weblogic)
  • von einer oder mehreren relationalen Datenbanken (Oracle/Oracle-RAC, MySQL/MariaDB, PostgreSQL)
verfügen.

Die genannten Qualifikationserfordernisse müssen zum Bewerbungsschluss vorliegen und nachgewiesen sein (z.B. Zertifikate, Zeugnisse oder Beurteilungen). Unvollständige und nicht aussagefähige Bewerbungsunterlagen können nicht berücksichtigt werden.

Darüber hinaus sind erwünscht:
  • gute Kenntnisse zu den Programmiersprachen (PHP, Python, jQuery),
  • gute Kenntnisse von Administrationswerkzeugen (Monitoring),
  • gute Kenntnisse zu Terminalserverlösungen,
  • Erfahrungen im Umgang mit Change-Request und Helpdesk-Systemen,
  • Kenntnisse zur Virtualisierung,
  • Erfahrungen in der Projektarbeit sowie
  • Teamfähigkeit, auch unter Stress und Termindruck.
Die Bereitschaft, sich einer ggf. erforderlichen Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) zu unterziehen, wird vorausgesetzt.

Als Arbeitgeberin bietet die Bundestagsverwaltung unter anderem Leistungen der betrieblichen Altersvorsorge, eine Betriebskindertagesstätte ohne Sommer-Schließzeiten, Fortbildungsmöglichkeiten sowie die Möglichkeit zum Bezug eines Jobtickets.

Die Verwaltung des Deutschen Bundestages gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist bestrebt, den Frauenanteil im genannten Beschäftigungsbereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Die Verwaltung des Deutschen Bundestages versteht sich als familienfreundliche Arbeitgeberin und begrüßt daher die Bewerbungen von Frauen wie Männern mit Kindern. Der Arbeitsplatz ist im Rahmen der dienstlichen Erfordernisse teilzeitgeeignet.

Die Verwaltung des Deutschen Bundestages sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

zur Bewerbung →
Besuchen Sie auch

BM Invest GmbH, Domplatz 40, D - 48143 Münster