← zur Suche

Elektroingenieurin Netzoptimierung und Tool-Entwicklung in der Netzplanung (w/m/d) - TZ-987057

50Hertz Transmission GmbH

Ihr Stellenangebot bei 50Hertz

Elektroingenieurin Netzoptimierung und Tool-Entwicklung in der Netzplanung (w/m/d)

Arbeitsort: Berlin (am Hauptbahnhof)
Unbefristet | Vollzeit (37 Stunden pro Woche)
Veröffentlicht am: 08.09.2020 | Stellen ID: 1525 | Bewerbungsfrist: 11.10.2020

50Hertz Transmission GmbH, Berlin

50Hertz ist einer der vier Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland. Wir transportieren Strom auf Höchstspannungsebene. Die gut tausend Mitarbeiter/innen des Unternehmens schaffen etwas, was viele bis vor kurzem noch für unmöglich hielten: Energiewende mit hohem Tempo voranbringen und gleichzeitig Versorgungssicherheit hoch halten. Im Bereich Strategische Netzplanung führen wir Netzanalysen durch, um die Auswirkungen der Energiewende auf das Übertragungsnetz besser zu verstehen. In diesem Zusammenhang bieten wir Ihnen an unserem Standort Berlin (unmittelbar am Hauptbahnhof) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die oben genannte Position.

Gestalten Sie durch Entwicklung volkswirtschaftlich optimaler Netzausbaumaßnahmen den Transformationsprozess des Übertragungsnetzes während der Energiewende mit.

Innerhalb des Bereichs Strategische Netzplanung werden Sie im Team Netzanalysen tätig. Hier führen Sie Netzanalysen durch und entwickeln und bewerten geeignete Netzausbauvorhaben unter Einsatz von Optimierungsmodellen, an deren Weiterentwicklung Sie auch selbst mitarbeiten. Ihre sehr guten analytischen Fähigkeiten und Programmierkenntnisse helfen Ihnen dabei, auch neuartige innovative Lösungskonzepte als Alternative zum konventionellen Netzausbau in die Modelle zu integrieren. Unterstützt von Ihren kommunikativen Fähigkeiten macht es Ihnen Spaß, andere externe und interne Stakeholder für Ihre Ideen auf dem Weg bis zur praktischen Umsetzung zu begeistern.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Durchführung quasistationärer Netzanalysen und Leistungsflussoptimierungen zur Identifikation von Engpässen im deutschen Übertragungsnetz und zur Bewertung von Netzausbaumaßnahmen,
  • Optimierung der Analysen durch Automatisierung von Tools und Implementierung zulässiger Vereinfachungen in bestehenden Modellen,
  • Weiterentwicklung der Methoden zur Ermittlung volkswirtschaftlich optimaler Netzausbaumaßnahmen u.a. durch Implementierung eigener Optimierungsmodelle in Python und/oder MATLAB, sowie durch Zusammenarbeit mit Hochschulen und Forschungsinstituten,
  • Sicherstellung der Plausibilität von Ergebnissen durch automatisierte Analyse großer Ergebnis- und Betriebsdatenmengen unter Einsatz von Python oder MATLAB,
  • Gestaltung der Netzplanung auf nationaler und europäischer Ebene (z.B. im Rahmen des Netzentwicklungsplans Strom oder des Ten-Year Network Development Plan),
  • Aufbereitung und Präsentation Ihrer Erkenntnisse gegenüber internen und externen Stakeholdern,
  • Vertretung von 50Hertz in nationalen und internationalen Gremien.

Entwickeln Sie konkrete Netzausbaumaßnahmen zur Optimierung des Übertragungsnetzes und begeistern Sie andere für Ihre Ideen, so dass diese schnell den Weg in die Praxis finden. Ihr Erfolg hängt dabei wesentlich von Ihrer Eigeninitiative und Motivation ab, in komplexe Sachverhalte vorzudringen. Dabei reizt es Sie, die bestehenden Methoden zur Ableitung von Netzausbaumaßnahmen weiterzuentwickeln – sowohl durch Implementierung eigener Prototypen als auch durch die Beauftragung und Steuerung externer Dienstleister. Ihre sehr guten Programmierkenntnisse helfen Ihnen auch dabei, Fragestellungen im Übertragungsnetz durch Analyse großer Datenmengen zu durchdringen. Zudem verstehen Sie es, die Ergebnisse Ihrer Arbeit durch geeignete Visualisierung aufzubereiten und allgemeinverständlich zu präsentieren.

Ihr Kompetenzprofil

  • Erfolgreich mit Master oder Diplom abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Energietechnik oder des Wirtschaftsingenieurwesen mit energietechnischem Schwerpunkt,
  • Sehr gute Programmierkenntnisse vorzugsweise in Python oder MATLAB,
  • Hohe IT-Affinität und die Motivation, bestehende Prozesse zur Entwicklung von Netzausbaumaßnahmen durch Implementierung eigener Prototypen weiterzuentwickeln,
  • Außerordentliche analytische Fähigkeiten und ein ausgeprägtes Verständnis für die Optimierung komplexer Systeme,
  • Erfahrung bei der Modellierung elektrischer Netze und Kenntnisse der Methoden zur Leistungsflussberechnung,
  • Versierte Kenntnisse im Umgang mit MS Office,
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch (min. Niveaustufe C1) und Englisch in Wort und Schrift (min. Niveaustufe B2).
Idealerweise bringen Sie zusätzlich mit:
  • Umfassende Kenntnisse des europäischen Energiesystems,
  • Berufserfahrung und/oder Promotion in einem für diese Aufgabe relevanten Umfeld.

Das bietet Ihnen diese Stelle

  • Die Möglichkeit, die Energiewende mitzugestalten,
  • Umfassende Einarbeitung und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Eine moderne Arbeitsumgebung im Stadtzentrum (direkt am Hauptbahnhof),
  • 30 Tage Urlaub,
  • Kita und Eltern-Kind-Büro für kurzzeitige Betreuungsengpässe,
  • Ein Betriebsrestaurant, in dem täglich frisch gekocht wird,
  • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Einen mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber: „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ - Note: Sehr gut (Brigitte, 2019); „Top-Karrierechancen für Frauen“ (Focus Money, 2020); „Top nationaler Arbeitgeber“ (Focus, 2020); „Deutschlands beste Arbeitgeber - Hohe Attraktivität“ (Die Welt, 2019); „Deutschlands beste Ausbilder 2019“ (Capital, 2019); „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ (Focus Money, 2020),
  • … und mehr davon auf unserer Karriere-Website.
Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle
  • Arbeitszeit: 37 Wochenstunden (Vollzeit),
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt,
  • Keine Kernarbeitszeit,
  • Mobiles Arbeiten möglich.

Ihre Bewerbung

Wir haben unseren Rekrutierungsprozess an die aktuelle Situation (Corona-Pandemie) angepasst und führen nun alle Gespräche in Form von Telefon- und Video-Interviews.

Wir freuen uns daher auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit (ggf. Kündigungsfrist). Bitte bewerben Sie sich bis zum 11.10.2020 über unser Bewerbungsformular hier.
Haben Sie noch Fachfragen zur Aufgabe? Robert Sonnenschein, Fachgebietsleiter Netzanalysen, wird gern Ihre Fragen beantworten: . Bitte beziehen Sie sich im E-Mail-Betreff auf die Stellen-ID 1525.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Die 50Hertz-Schwerbehindertenvertretung berät Sie gern und vertraulich. Sie erreichen sie per E-Mail: .

50Hertz Transmission GmbH – ein Unternehmen der europäischen Elia Group
Personal, Verena Niebur, Telefon: 030 5150-3173
www.50hertz.com/karriere

zur Bewerbung →
Besuchen Sie auch

BM Invest GmbH, Domplatz 40, D - 48143 Münster